Was es mit den „Krankenhauskeimen“ auf sich hat und wie man sich selbst schützen kann – zu dieser Frage informieren die Kliniken an der Paar bei zwei Veranstaltungen in Friedberg und Aichach. „Nicht zuletzt aufgrund von den Medien aufgegriffener Hygieneskandale haben viele Menschen Sorge, sich in einem Krankenhaus behandeln zu lassen und sich mit einem ,Krankenhauskeim‘ zu infizieren“, weiß Andrea Krug, Hygienefachkraft der Kreiskrankenhäuser.

...
Gefahr durch Klinik-Keime? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Gefahr-durch-Klinik-Keime-id40401312.html

mehr

Flyer