Schmerzen in Waden und Füßen müssen nicht auf orthopädische Probleme hindeuten. Vor allem bei Älteren verbergen sich vielmehr oft Durchblutungsstörungen dahinter. Das Leiden hat einen anschaulichen Namen bekommen: Schaufensterkrankheit. Denn so äußern sich die Probleme anfangs: Wer betroffen ist, kann nur wenige 100 Meter weit ohne Schmerzen gehen. Dann bleibt der Patient typischerweise stehen, wie um sich eine Schaufensterauslage anzusehen, und wartet, bis die Schmerzen in der Wade oder den Zehen wieder nachlassen.

mehr