Aktuelles Friedberg


Erfahren Sie auf diesen Seiten Neues aus dem Krankenhaus Friedberg und über das Krankenhaus Friedberg. Wir informieren Sie nicht nur über Veranstaltungen und Vorträge sondern auch über neue Dienstleistungen und Angebote.

Am 26.03.2017 veranstalteten die Beleghebammen und -ärzte mit dem Schwesternteam der Geburtenstation des Krankenhauses Friedbergs das 18. Babytreffen. Auf Grund der steigenden Geburtenzahl fand das Treffen dieses Jahr in der Stadthalle Friedberg statt.
Zahlreiche Eltern, deren Kinder im Jahr 2016 im Friedberger Krankenhaus geboren wurden, haben am Babytreffen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch genutzt. Viele Mütter haben sich wieder getroffen, die sich bereits aus dem Geburtsvorbereitungskurs, der Rückbildungsgymnastik oder dem Babyschwimmen kannten. Bei Kaffee, Kuchen und Brezen gab es viel zu erzählen - schließlich ist das erste Lebensjahr eines der aufregendsten überhaupt.  Die Kleinsten krabbelten fröhlich durch die Menge oder wagten bereits  erste Laufversuche, während die älteren Geschwister fantasiereiche Motive beim Kinderschminken auf die Bäckchen gezaubert bekamen.
Als Andenken konnten die Eltern sich mit Ihrem Nachwuchs fotografieren lassen, welches von dem Fotostudio Hatzold gegen eine Spende vor Ort ausgehändigt wurde. Der Spendenbetrag kommt dem Förderverein des Krankenhauses Friedbergs zu gute.

Das Grußwort wurde vom 1. Bürgermeister, Herr Roland Eichmann, und dem Landrat, Herr Dr. Klaus Metzger, gehalten.

Für die Unterstützung der Veranstaltung bedanken wir uns recht herzlich bei der Stadt Friedberg, den Friedberger Bäckereien Ihle, Scharold und Schwab, dem Altstadtcafé Weisgerber, der Firma Segmüller,der Stadtsparkasse und beim Roten Kreuz.

 

Zum Abschluss der Serie hier noch einmal die Hygiene-Top-Ten...

mehr

Oft reicht ein kleiner Funke, um ein ganzes Stockwerk in Brand zu setzen. Mit diesem Problem wurden bereits viele Einrichtungen konfrontiert – darunter etwa das Augsburger Josefinum, in dem es kürzlich zu brennen begann. Eine Patientin hatte geraucht. Auch die Region blieb vom Feuer nicht verschont. Was tun Krankenhäuser und Pflegeheime, um sich und ihre Bewohner vor der potenziellen Gefahr zu schützen?

mehr

 

...
Brandschutz – Spiel mit dem Feuer - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Brandschutz-Spiel-mit-dem-Feuer-id40751616.html
...
Brandschutz – Spiel mit dem Feuer - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Brandschutz-Spiel-mit-dem-Feuer-id40751616.html

Haustiere sind oft treue Wegbegleiter in allen Lebenslagen. Vielfach wird dabei jedoch verkannt, dass diese intensive Nähe auch Gefahren in sich birgt. Sie sind selbst gepflegte Tiere häufig Träger der verschiedensten Krankheitserreger, mit denen sich der Mensch infizieren kann.

mehr

Für Marc Acosta, war es das zweite Mal, dass er seine schwangere Frau Katharina zum Geburtsvorbereitungskurs in die Hebammenpraxis „Babyglück“ in Hochzoll begleitete. Zu zweit fuhr das Ehepaar aus Kissing am Abend des Valentinstages dort hin. Wenig später waren die Acostas schon zu dritt. Während des Kurses hatte die 28-Jährige starke Wehen bekommen.

mehr

...
Baby kommt bei Kurs zur Geburtsvorbereitung auf die Welt - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Baby-kommt-bei-Kurs-zur-Geburtsvorbereitung-auf-die-Welt-id40563281.html