Eine möglichst sanfte, aber ebenso sichere Geburt – das ist der Wunsch jeder werdenden Mutter. Diesen Wunsch greift das familienorientierte und individualisierte Konzept der Geburtshilfe des Krankenhauses Friedberg auf: Bei jährlich über 700 Entbindungen werden zur Geburtserleichterung von der Homöopathie bis hin zur Wassergeburt alle modernen Einrichtungen und Behandlungsmethoden angeboten. Die besonders schonende Misgav-Ladach-Technik kommt bei Kaiserschnitten zur Anwendung. Die Kooperation mit dem Universitätsklinikum Augsburg trägt zur Erhöhung der Versorgungssicherheit und Verbesserung des Angebots bei: Falls notwendig, wird die Behandlung eines Neugeborenen von den Neonatologen des Klinikums Augsburg direkt am Krankenhaus Friedberg übernommen. Die medizinische Notwendigkeit für eine Verlegung in die Neonatologie besteht durch den frühzeitigen Kontakt mit den schwangeren Frauen relativ selten. Zum Leistungsspektrum der operativen Gynäkologie gehören neben Standardoperationen auch innovative diagnostische Methoden und Operationstechniken.
Die gynäkologische Hauptabteilung des Krankenhauses Friedberg hat sich zum Ziel gesetzt, die bestmögliche Behandlung von Patientinnen in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Augsburg auf hohem Standard zu Gewährleisten. Die langjährige Erfahrung und fachliche Kompetenz der Fachärzte aus verschiedenen Disziplinen wird ergänzt, durch eine hochmoderne Geräteausrüstung und ein umfangreiches Angebot an differenzierten operativen und medikamentösen Therapien. Alle Fachabteilungen richten sich nach intern vereinbarten und international anerkannten Behandlungsstrategien. Die Lebensqualität sowie Patientenzufriedenheit und letztlich auch die Heilungschancen werden dadurch deutlich erhöht.

Chefarzt

Dr. med Siegbert Mersdorf
Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie
Zusatzbezeichnung für Naturheilverfahren und Perinatalmedizin

Telefon:   +49 (0)821 - 6004 138
Telefax:   +49 (0)821 - 6004 139
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diagnostisches Spektrum

• Diagnostik gutartiger und bösartiger Tumoren der Brust
• Diagnostik gynäkologischer Tumoren
• Diagnostik von Erkrankungen in der Schwangerschaft
• Neugeborenen Hörscreening
• Pränataldiagnostik (Ultraschall mit Organscreening)

Therapeutisches Spektrum

• Brusterhaltende Mammachirurgie
• Endoskopische Operationen
• Alternative Gebärhaltungen
• Betreuung von Risikoschwangerschaften
• Stammzellengewinnung aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe
• Therapie von Erkrankungen in der Schwangerschaft
• Wassergeburt